Die Methode Weight Watchers

Die Weight Watchers Form der Diät funktioniert, wie der englische Name schon andeutet, durch die genaue Beobachtung, was und vor allem wie viel davon essen Sie. Das Unternehmen selber ist mittlerweile eine an der New Yorker Börse dotierte Aktiengesellschaft. Dieser Umstand Weight Watchersmacht bereits deutlich, dass sich Weight Watchers mehr oder weniger deutlich von anderen Diäten unterscheidet. Handelt es sich bei anderen Gewichtsreduktionsprogrammen eigentlich eher um Methoden, die man einfach anwendet, kommen Sie bei Weight Watchers kaum darum herum, auch deren Material, welches die Diät begleitet, zu kaufen und Mitglied in der Gemeinschaft der ´Gewichtsbeobachter´ zu werden.

Das Prinzip der Weight Watchers Methode

Alleine in Deutschland hat Weight Watchers mittlerweile 300.000 zahlende Mitglieder. Hinzu kommen weitere Millionen in 30 anderen Ländern weltweit. Die Methode von Weight Watchers ist aber eben auch recht erfolgreich und die Diät selber ist weit weniger streng als die meisten anderen Programme. Ihnen ist zum Beispiel erlaubt, fast alle Lebensmittel zu sich zu nehmen, auch die ungesunden. Das hat den Vorteil, dass Ihnen die Diät mit Weight Watchers den Spaß am Essen nicht verdirbt, wenn man das so sagen will. Es wird vielmehr darauf geachtet, wie viel Sie von einem Lebensmittel jeweils zu sich nehmen. Jedem Lebensmittel wird dabei eine gewisse Anzahl an Punkten zugerechnet, abhängig vom Kaloriengehalt und von der Menge natürlich. Ihnen wird von Weight Watchers ein individuelles Maß an Punkten pro Tag gewährt, welches abhängig ist von Geschlecht, Alter, Gewicht und Größe. Diese Punktzahl können Sie dann natürlich auf unterschiedlichen Wegen erreichen. Ein großes Stück Sahnetorte verschlingt natürlich schon mal einen großen Anteil ihre Tagespunkte, während ein Kilo roher Möhren vom Kaloriengehalt her gegen Null tendiert und somit auch kaum Tagespunkte frisst.

Ernährungsberatung und das heranführen an ein gesünderes Essverhalten

Natürlich macht Weight Watchers aber weitaus mehr, als bloß die Tagespunkte zu zählen. Das könnten Sie selber schließlich auch, indem Sie einfach die Kalorien zusammenrechnen. Nein, das System mit den Tagespunkt garantiert nur, DASS Sie auch abnehmen und nicht mehr essen, als ihr Körper braucht, sondern eher etwas weniger, damit er an die Reserven, das sogenannte Hüftgold, geht, um seinen Energiebedarf zu decken. Ein wichtiger Teil von Weight Watchers hat vor allem mit Ernährungsberatung und einer mittel- und langfristig Erziehung hin zu einer besseren Ernährung ihrerseits zu tun. So informiert Sie Weight Watchers zum Beispiel darüber, welches Lebensmittel Sie anstatt eines anderen besser zu sich nehmen sollten. Dies sind aber nur Tipps und nicht ein unbedingtes Muss, um den Erfolg der Diät zu garantieren. Mit Weight Watchers machen Sie eben keine Hau-Ruck-Diät, in der die Pfunde stündlich purzeln und erzielen die Gewichtsabnahme langfristig. Das ist auch mit Sicherheit die gesündere und letztendlich effektivere Form der Gewichtsreduktion. Auch der sogenannte Jo-Jo-Effekt ist mit der Weight Watchers Methode so gut wie ausgeschlossen.

Mittelfristig abnehmen und langfristig gesund ernähren

Man kann die Methode von Weight Watchers also eher als eine Ernährungs- und Lebensberatung verstehen, als sie nur für eine besondere Form der Diät zu halten. Weight Watchers begleitet Sie den ganzen Tag und steht Ihnen bei allem, was irgendwie mit Essen und Trinken zu tun hat, sanft und informativ zur Seite. Lobend erwähnen sollte man an dieser Stelle, dass der Ton bei Weight Watchers niemals lehrer- oder gönnerhaft klingt, sondern Ihnen immer als recht verständnisvolle und wohlwollende Stimme im Ohr erscheint. Es kommt bei dieser Methode auf die Qualität der Ernährung und Nachhaltigkeit an. Ebenfalls zu erwähnen ist, dass Weight Watchers in vielen Städten und somit bestimmt auch in ihrer näheren Umgebung Mitgliedstreffen abhält, damit Sie sich mit Gleichgesinnten austauschen können und noch mehr praktische Tipps erhalten. Weight Watchers sorgt also nicht nur dafür, dass Sie ihr Gewicht mittelfristig in den Griff bekommen, sondern auch, dass Sie langfristig gesund UND mit Freude eine ausgewogene Ernährung pflegen.